SFZ Landshut Stadt

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Drucken PDF

Schuljahr 2017/18

Januar

Die Klassen 1-4 besuchen nun wieder regelmäßig das Eisstadion zum Schlittschuhlaufen.

Für die Klasse 7G findet eine Berufsorientierungswoche im bfz statt.


Dezember

Den diesjährigen Adventsmarkt im Schulhof besuchen sehr viele Gäste.
Der Elternbeirat sorgt mit Grillwürstchen, Kinderpunsch, Plätzchen und Glühwein
für das leibliche Wohl der Besucher.
Von den Klassen werden selbstgebastelter Baumschmuck, köstliche Weihnachtsmarmelade,
adventliche Dekoartikel und vieles mehr zum Verkauf angeboten.
Die musikalische Umrahmung der Feier übernehmen die DF-Klassen und die Klasse 7G.

Der Nikolaus besucht die DF-Klassen und hat wie üblich neben kleinen Geschenken auch
einige ermahnende Worte sowie eine Rute (die aber natürlich nicht zum Einsatz kommt) dabei.

Beim Volleyballturnier der Landshuter Förderschulen kann die Lehrermannschaft des SFZ
ihre gute Platzierung aus dem Vorjahr leider nicht bestätigen und landet
trotz teilweise schöner Spielzüge auf dem 4. Platz.

Abends finden die Sportler dann etwas Trost
bei der Weihnachtsfeier des Kollegiums im Ergoldinger Rosenhof.

Die Klasse 4/5/6 besucht das Deutsche Museum in München.

Auch die Klasse 8/9G macht ihr erstes Betriebspraktikum.

Beim 20. Weihnachtslauf gibt es wieder hervorragende sportliche Leistungen zu bewundern.
Für die meisten Schüler gilt aber das olympische Motto "Dabeisein ist alles",
so dass der Spaß an der Bewegung im Mittelpunkt steht.

Das Kickerturnier der Ganztagsklassen gewinnt heuer die Mannschaft
"M&M - Jeder will sie haben" (Mohammed und Mohamed, Klasse 7G). Herzlichen Glückwunsch!

Im Rahmen einer Schulversammlung verabschieden sich Schüler und Lehrkräfte
kurz vor Weihnachten von Jugendsozialarbeiterin Michaela Pollner.



Der Nikolaus in der Klasse 2

November

Unsere Schülersprecherin Vivian wird in Niederalteich
zur Bezirksschülersprecherin der niederbayerischen Förderzentren gewählt.
Als Delegierte vertritt Vivian nun die Förderzentren bei der Landesschülerversammlung in München!

Die DFK begeht den Namenstag des hl. Martin mit einem Laternenumzug und einer kleinen Feier.

Kickbox-Weltmeister Dominik Haselbeck kommt zum
Persönlichkeits- und Sozialtraining in die Klasse 7G.

Die Klassen 1-4 besuchen eine Aufführung des Stücks
"Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" im Theaterzelt.

Friseurmeister Christian Koppauer stellt in einem Projekttag der Oberstufe seinen Beruf vor.

Die Klasse 8/9 besucht das Berufsinformationszentrum BIZ der Agentur für Arbeit.


Oktober

Die Ganztagsklassen 5, 6 und 7 erfahren in einem einwöchigen Tanzprojekt
mit dem Tanzpädagogen Alan Brooks, welche Ausdrucksmöglichkeiten der Körper bietet.
Gegenseitige Rücksichtnahme, Toleranz und Mut stehen im Mittelpunkt dieser Projektwoche.
Zum Abschluss führen die Schüler einen wirklich beeindruckenden Tanz in der Turnhalle auf,
zu dem Eltern, Geschwister und alle Klassen der Schule eingeladen sind.


Schulleiterin Gabriella Lohmüller überreicht Alan Brooks
zum Abschluss des Projekts
ein kleines Dankeschön der Schule.

Unsere Juniorhelfer erhalten durch das Bayerische Rote Kreuz eine eintägige Ausbildung
und können ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse vertiefen.

Auch in diesem Schuljahr nimmt das SFZ am Projekttag "Schüler erkunden Vereine" teil.
Die Schüler lernen neue Sportarten kennen und trainieren unter der Anleitung von
erfahrenen Übungsleitern der beteiligten Sportvereine.

Die Klasse 8/9G besucht die Berufeschau in der Stadthalle Vilsbiburg.

Die Schüler der Klasse 8/9 machen ihr erstes Betriebspraktikum des Schuljahres.

Die Klasse 4 macht einen Unterrichtsgang zum Landshuter Rathaus.

Die Mobile Jugendarbeit kommt mit dem Moja-Bus an die Schule
und stellt den Klassen 7-9  ihr Angebot vor.


September

Das Schuljahr beginnt mit 3 SVE-Gruppen, 11 Klassen
und insgesamt 165 Kindern und Jugendlichen.
Wir dürfen 7 neue Kolleginnen und Kollegen an der Schule begrüßen.

Zum ersten Mal sind am Anfang des Schuljahres alle Klassen gemeinsam in einem Gebäude.
Das Haus an der Kalcherstraße steht nun den SVE- und Tagesstättengruppen zur Verfügung.

 

Bei einem Pressetermin mit OB Alexander Putz und Vertretern der Stadt Landshut
wird der Erweiterungsbau des SFZ offiziell seiner Bestimmung übergeben.
Die neuen Räume werden bereits seit mehreren Monaten genutzt.
Mit dem Abriss des leerstehenden Nebengebäudes im Herbst
und der anschließenden Neugestaltung des Pausengeländes
wird die Baumaßnahme im Frühling 2018 abgeschlossen.


Der gemeinsame Wandertag zu Beginn des Schuljahres führt uns über steile Hohlwege
und durch dunklen Wald zum Naturschutzgebiet "Ehemaliger Standortübungsplatz".
Nachdem sich der morgendliche Nebel aufgelöst hat,
genießen wir einen wunderschön sonnigen Herbsttag.



Fotos: Landshuter Zeitung